Pastoralkonferenz

In der Pastoralkonferenz werden die pastoralen Anliegen der im Dekanat tätigen Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie der zum Dekanat gehörenden kirchlichen Einrichtungen besprochen. Auch bringt der Bischof seine Anliegen über den Dechanten in die Pastoralkonferenz ein. Die Konferenz tagt in der Regel viermal im Jahr und behandelt jeweils ein pastorales Schwerpunktthema. Innerhalb der Pastoralkonferenz gibt es die Jugendseelsorge-Konferenz und die Arbeitsgruppe Prävention, parallel nach Bedarf die Pfarrerkonferenz und die Emeritikonferenz.